Hilfiger Jacken

Hilfiger Jacken für Herren:

Tommy Hilfiger – ein bekannter Name in der Mode

Tommy Hilfiger Jacken sind bekannt für ihren amerikanischen College-Stil. Doch was gibt es über die Marke zu sagen?

Der amerikanische Modedesigner Tommy Hilfiger ist bekannt für seine selbst betitelte Marke. Das Markenlogo mit den roten, weißen und blauen Streifen, ist weltweit bekannt. Hilfiger begann in der High-School Tücher zu kreieren und pflegte das Ziel, seine eigene Linie zu kreieren. Im Jahr 1984 war es dann endlich so weit und Tommy Hilfiger gründete seine eigenes Label und startete mit einer Herrenkollektion. Das Label wuchs über die Jahre bis zum zahlenmäßigen Tiefstand in den 2000er Jahren. Doch Tommy Hilfiger brachte das Label erneut nach oben und verkaufte es für 3 Mrd. USD im Jahr 2010.

Die Geschichte des ehrgeizigen Modemachers

der Mode-Designer wurde am 24. März 1951 in Elmira, New York, als zweites von neun Kindern einer Arbeiterfamilie irisch-amerikanischer Abstammung geboren. Seine Mutter, Virginia, arbeitete als Krankenschwester, während Vater Richard in einem örtlichen Juwelierladen Uhren produzierte. Tommy Hilfiger besuchte die High School Elmira Free Academy, wo er weder ein großer Athlet, noch ein besonders guter Schüler war.

Erste unternehmerische Aktivitäten

Als Teenager begann er Jeans zu kaufen, die er neu gestaltete und erneut verkaufte. So eröffnete er in Elmira seine erste Modeboutique, im Alter von 18 Jahren. Das Geschäft trug den Namen „The People ’s Place“. Dort wurden überwiegend Hippie-Kleidungsstücke wie Hosen mit Schlag, Weihrauch und Platten verkauft. Im Jahr 1976 heiratete er die Susie Carona, Mitarbeiterin bei einer seiner Filialen. Das Paar heiratete und zog nach Manhattan – kurz nach dem Konkurs seines Unternehmens.

Hilfiger wurde schnell als hart arbeitender Designer bekannt und erhielt Angebote bei Designern wie Perry Ellis und Calvin Klein. Doch er lehnte immer wieder ab. Was er wirklich wollte, war sein eigenes Label. So gründete er 1985 das Unternehmen Tommy Hilfiger, welches er zwanzig Jahre später für 1,6 Milliarden Dollar verkaufte.

Noch heute haben die Tommy Hilfiger Jacken den typisch amerikanischen Look. Sie sind eine Mischung aus Vintage, College und Casual. Das macht sie besonders leicht kombinierbar und bei vielen Mode-Fans beliebt.

Schau dich gleich in unserer großen Übersicht mit allen Tommy Hilfiger Jacken um!

Häufige Suchanfragen:

  • TOMMY HILFIGER Jacke
Nach oben scrollen